DSC 0855 DSC 0855

News

29.06.2021

supersort®technologie neu mit Sensorsortierung

Sensor6

Im Zuge der kontinuierlichen Weiterentwicklung der supersort®technologie hat die DHZ AG ihre Aufbereitungskapazität um zwei Sensorsortieranlagen erweitert. Sensorsortieranlangen ermöglichen im Bereich des Metallrecycling die hochspezifische Trennung unterschiedlicher Metallsorten. In einer Sensorsortieranlage wird ein kontinuierlicher Materialstrom einer Sensoreinheit zugeführt und die Sensoren detektieren die physikalischen Eigenschaften jedes einzelnen Metallteilchens. Daraufhin berechnet ein für die Trennaufgabe programmiertes Computerprogramm welche Metallpartikel über eine Düsenleiste mittels Druckluft aus dem Materialstrom ausgeblasen werden.

Nach einer kurzen zweimonatigen Bauphase konnte die DHZ AG am Standort Oberglatt die neuen Sensorsortieranalagen im Frühjahr 2021 erfolgreich in Betrieb nehmen. Die beiden Anlagen ermöglichen die Aufbereitung von Metallgemischen im Korngrössenbereich von 3 – 40 mm. Der Durchsatz der Anlagen beläuft sich je nach Trennaufgabe auf bis zu 6 t/h.

Die DHZ AG nutzt die Sensorsortieranlagen zur weitergehenden Aufbereitung der mittels der bewährten supersort®technologie aus KVA-Schlacken, Shredder-Rückständen und anderen metallhaltigen Stoffströmen zurückgewonnen Metalle. Diese weitergehenden Aufbereitungen ermöglichen die Erschliessung von neuen hochwertigen Absatzmärkten für unsere Produkte. Ausserdem rüstet sich die DHZ AG damit auch für die zukünftigen Herausforderungen im Spannungsfeld zwischen immer komplexer zusammengesetzten Stoffströmen und den steigenden Anforderungen bezüglich Produktreinheit der Abnehmer. 

 

PDF Generator
Generieren Sie Ihre individuellen Leistungskatalog indem Sie die entsprechenden PDF-Icon PDF in den Leistungsübersichten aktivieren oder öffnen Sie den gesamten Leistungskatalog.
Kompletter Leistungskatalog
PDF herunterladen Das PDF konnte nicht heruntergeladen werden
0