SMITH Artfinal 5859 SMITH Artfinal 5859

supersort®

supersort®fine pss

Aufbereitung Feinfraktion

Supersort®fine pss beginnt dort, wo die konventionelle Aufbereitung der Schlacke aufhört. Die Feinfraktion der Schlacke (< 5 mm) enthält ein hohes Potenzial für die Rückgewinnung von Metallen. In dieser Fraktion sind die wertvollen Schwermetalle, aber auch Edelmetalle wie Silber und Gold, in einer erhöhten Konzentration im Vergleich zu den gröberen Fraktionen vorhanden. In herkömmlichen Schlackenaufbereitungsanlagen wird diese Feinfraktion nicht weiterverarbeitet, sondern direkt deponiert. Dadurch gehen, bezogen auf den Input, bis zu 50 % der Nichteisenmetalle verloren. Die Herausforderung bei der Aufbereitung der Feinfraktion ist u.a. die Klassierung der feinen und feuchten Schlacke. Wo eine Absiebung nicht mehr möglich ist, wird zur Klassierung und Aufbereitung der Feinschlackefraktion der supersort®fine pss eingesetzt. Seit 2014 setzt die DHZ AG diese Technologie mit supersort®fein zuverlässig und erfolgreich im industriellen Massstab ein.

Resultat: hochwertiges Nichteisenmetallkonzentrat

Das innovative Verfahren nutzt die verschiedenen Wurfweiten bei der Beschleunigung von Partikeln mit unterschiedlichen Grössen und Dichten. Auf diese Weise erreicht das patentierte supersort®fine pss Verfahren ein mit Schwermetallen angereichertes Grobgut. Dieses wird anschliessend auf kleine Korngrössen spezialisierten Wirbelstromscheidern weiter aufkonzentriert. Das Resultat ist ein wertvolles NE-Metallkonzentrat mit einem hohen Anteil an Schwer- und Edelmetallen sowie eine stark von Metallen abgereicherte Rückstandsfraktion.

Alles aus einer Hand

Mit einem Schweizer Partner bietet die DHZ AG das auf dem Markt einzigartige supersort®fine pss-Verfahren an und ermöglicht damit die wirtschaftliche Rückgewinnung der Metalle aus der Feinfraktion der Schlacke kleiner als 5 mm. Wir ermitteln für Sie das Potenzial der Feinaufbereitung, übernehmen die Planung und den Bau der neuen Aufbereitungsanlage und betreuen Sie kompetent und zuverlässig während des Betriebs. Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch und nutzen Sie unser einzigartiges Know-how in der Feinaufbereitung von Schlacke.

SMITH Artfinal 5859

Vorteile supersort®fine pss

  • Zusätzlicher Erlös durch höhere Rückgewinnung der Metalle aus der Feinfraktion mit einem hohem Anteil Edelmetalle (Gold, Silber, …)
  • Reduzierung der Umweltbelastung bei aufbereiteter Schlacke in der Deponierung oder bei der Verwendung als Baustoff durch den geringeren Metallgehalt im Rückstand
  • Klassierung auch von klebrigem und feuchtem Material
  • Trennschnitt der Klassierung variabel einstellbar zwischen 0,5-2mm
  • Alles aus einer Hand: mit Ihrer Schlackenprobe analysieren wir das Potential der Metallrückgewinnung, erarbeiten daraus ein Grobkonzept für die Feinaufbereitung und einen Businessplan und übernehmen die Planung und den Bau einer neuen Aufbereitungsanlage
Grafik Pss01

Wertvolle Metalle wie Schwer- und Edelmetalle liegen zunehmend in kleineren Korngrössen vor. supersort®fine pss ermöglicht die Rückgewinnung der Metalle ab einer Korngrösse von 0.5 mm.

Grafik Pss02

Der Feinanteil der Schlacke enthält Metalle, welche üblicherweise nicht aufbereitet werden. Mit der trockenmechanischen Feinschlackenaufbereitung supersort®fine pss steigern Sie Ihre Metallausbeute um bis zu 50%.

Grafik Pss03

Das ballistische Verfahren ist eine gleichzeitige Dichte- und Korngrössensortierung. Der störende Feinanteil < 0.5 mm wird entfernt und eine metallangereicherte Grobfraktion erzeugt.

PDF Generator
Generieren Sie Ihre individuellen Leistungskatalog indem Sie die entsprechenden PDF-Icon PDF in den Leistungsübersichten aktivieren oder öffnen Sie den gesamten Leistungskatalog.
Kompletter Leistungskatalog
PDF herunterladen Das PDF konnte nicht heruntergeladen werden
0